Speed-Race

GRAZ,AUSTRIA,11.JUN.16 - ATHLETICS, RUNNING - Grazathlon. Image shows participants. Photo: GEPA pictures/ Michael Riedler

HIER findest du alle Fotos vom Speed-Race.

 

8. Juni 2018, Grazer Hauptplatz

Das „Grazathlon Speed Race“ ist ein Ausscheidungs-Hindernislauf am Grazer Hauptplatz am Vorabend des Grazathlons. In K.o.-Bewerben werden die schnellsten Grazathlon-Sprinter bei den Frauen und Männer über zwei Hindernisse ermittelt. Der Wettbewerb findet im Rahmen der „Grazathlon-Eierspeis-Party“, gesponsert von Toni’s Freilandeiern, bei jedem Wetter statt. Den letzten vier Finalisten bei den Damen und Herren winken tolle Reisegutscheine von Weltweitwandern und Sportgutscheine. Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings stellt die Teilnahme für den Grazathlon 2018 die Voraussetzung dar.

 

Ablauf am Freitag, den 8. Juni

16:45-17:45 Uhr:     Startnummernausgabe im Läuferzelt am Hauptplatz

17:30 Uhr:                Musik und Moderation von der Antenne Steiermark

    Sportlereierspeis von Toni`s Freilandeier für alle Grazathleten

18:00 Uhr:               Start des Grazathlon Speed-Race

19:30 Uhr:               Siegerehrung Damen und Herren

20.30 Uhr:               Ende von Musik und Moderation

 

Die Anmeldung

  • Das Speed-Race hat mit maximal 50 Läufer und maximal 40 Läuferinnen eine begrenzte Teilnehmeranzahl. Sollten sich mehr Teilnehmer anmelden, werden die Plätze am 05. Juni verlost.
  • Die Anmeldung für das Speed-Race erfolgt im Zuge der Grazathlon Anmeldung
  • Teilnehmer am Speed-Race müssen für den Grazathlon 2018 angemeldet sein
  • Die ersten 20 Damen und Herren des Grazathlons der letzten zwei Jahre haben einen Fixstartplatz, sofern Sie sich anmelden sollten

 

Nennschluss

  • Nennschluss ist der 4. Juni, 24:00 Uhr
  • Die Teilnahme ist kostenlos

 

Das K.o.-System

  • Jeweils vier Teilnehmer starten gemeinsam in den Hindernis-Parcours. Die beiden Schnellsten kommen je eine Runde weiter

Bis zum Finale sind es vier Runden.

 

Ein besonderes Danke geht an unsere Speed-Race Partner Antenne Steiermark, Toni’s Freilandeier, Weltweitwandern und TIBA! Ohne euch wäre ein solch spektakulärer Start nicht möglich!